Home > Konzerte > Chefdenker (D) / Los Explocados (D)

Freitag , 16. November

Chefdenker (D) / Los Explocados (D)

AUSVERKAUFT - KEINE ABENDKASSE MEHR!

Strophe-Refrain-Strophe-Refrain-Gitarrensolo-Refrain heißt die magische Songstrukturformel, auf die CHEFDENKER im Jahre 2002 ein Patent angemeldet haben. Diese kompositorische Innovation wirkt in Kombination mit den extrem kopflastigen Texten erstaunlicherweise vertraut, ja fast schon konservativ. Dies verwundert jedoch umso weniger, wenn man die Hintergründe kennt: Die Bandmitglieder spielen in ihrer Freizeit Minigolf in Schwarzheide, gehen Kegeln im Severinsveedel und besuchen den Zoo in Eberswalde. Wen interessiert es bei dieser kosmopolitischen Grundhaltung noch, dass die Band aus Köln kommt? Gelernt haben sie ihr Denken u.a. bei Casanovas Schwule Seite, Blinker Links, The Wohlstandskinder und Knochenfabrik.

 

Los Explocados haben sich 2014 in Köln gegründet und spielen seitdem Punkrock, wie es jeder erwartet. In den Texten wird sich viel beschwert - manchmal über Privates und Politik, sehr oft aber über die eigenen Bandmitglieder. Die Inhalte, in Kombination mit dem Bandmaskottchen „Trichtern Barbara Salesch“ (einer Bierbong), sorgen für meistens unterhaltsame Liveauftritte. 

Die größten Erfolge der Band sind, dass sich bei den zahlreichen Konzerten noch nie auf der Bühne übergeben wurde und dass zwei Mitglieder ein Praktikum beim Ox-Fanzine gemacht haben und sich dementsprechend als Punkrock-Experten ausweisen können.

Im Bandbus wird vorwiegend Gangsterrap, Russentechno, Not On Tour und Knochenfabrik gehört.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21.30h

 

Das Konzert ist restlos ausverkauft, es gibt auch keine Abendkasse mehr!