Freitag , 5. Mai

Pravda (D) / Liebe.Frau.Gesangsverein (D)


Indie / Punkrock

PRAVDA ist eine Indie-Punkrock-Band aus Koblenz, Rheinland-Pfalz. In ihrer Musik finden sich Versatzstücke aus Pop, Punk, Wave und Independent. Deutsche Texte, satter Sound und Vielfalt in den Songs. Guten Apetit.


LIEBE I FRAU I GESANGSVEREIN ist eine deutsche Punkband aus Köln. Gitarrenlast, Frauengesang und deutsche Texte stehen auf dem tanzflächtauglichen Programm. Passend zum Frühling.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21.30h, Eintritt: 7€



Links:
Pravda




Pravda

Liebe.Frau.Gesangsverein
Samstag , 6. Mai

BeatORGANization (D)


60s Rhythm 'n' Beat

Am 7. September 2000 hatte die BeatORGANization ihr allererstes Konzert. Die Idee einer regelmässigen und ständig spielenden RHYTHM und BEAT-Band war geboren. Eine beständigere Live-Band gab es und gibt es bis heute nicht. Mit über tausend Konzerten und über vierzig Musikern, spielte sich die Band durch viele Berliner Clubs und blieb in den besten hängen. Ihre großen Idole haben längst mitgewirkt, so dass es schon vorkam, dass drei Generationen von Musikern zusammen auf der Bühne standen. Durch ihre große Auswahl an Instrumenten (Hammond-, Farfisa-, Vox-ORGELN, Bläsersätze, Querflöten, Sitar, Fuzzgitarren, Percussions etc.), Titeln und Stilrichtungen wird ein extrem abwechslungsreiches Programm geboten und Größen wie Big Jay McNEELY, Guitar CRUSHER, Werner KRABBE von den BOOTS, Michael HAUKE von den HOUND DOGS, Valerio Capolari optimal begleitet. Nicht zu vergessen, die eigenen großartigen Sänger wie Mister Tom, Lady Swan, Nik Terror, Sister JACK, Monsieur OLIVIER, ABRAHAM, Yann de Paris, NADIVA, Psyched Alex und viele mehr.


Einlass: 20h, Beginn: 22h, Eintritt: 8€



Links:
BeatORGANization




BeatORGANization

Sonntag , 7. Mai

Dopelord (POL) / Weedpecker (POL) / Major Kong (POL)


Psychedelic/Stoner/Doom

For the first time ever, one of the most recognizable and notable polish stoner / doom acts are gathered to tour altogether. Dopelord, Weedpecker and Major Kong are hitting the road to worship longlasting trips, heavy riffing and intense grooves.


Riff-bringers of Dopelord have just finished their third album, already introduced as „Children of haze”. If it comes to stoner/doom, they know best how to do it right, in the sabbathy way. Known from performances with Ghost or at legendary Heavy Days In Doomtown festival, they are the ones, who worship the riff, summon luciferious atmosphere and make you bang your head to the limit. Cause they are addicted to black magick.


A true gem among many other acts you have ever heard. Weedpecker is more Colour Haze-oriented type of a trip. The band creates truly unique sonic experience, very demanding, both psychedelic and progressive, which leaves you satisfied and fulfilled by the end.


Active since 2010, the three piece doom-machine of Major Kong is definitely hard to describe through one genre. They explore variety of approaches to stoner and doom, through merging infectious grooves with solid riffage and aesthetics inspired by old-school sci-fi movies. All you can say after experiencing them live is: Brave New Kong!


Einlass: 20h, Beginn: 20.30h, Eintritt: 10€



Links:
Dopelord
Major Kong
Weedpecker


Dopelord

Major Kong

Weedpecker
Montag , 8. Mai

Harvey Rushmore & The Octopus (CH)


a psychedelic rock exploitation

Auf hoher See. Im Mondlicht. Rot. Blutmond. Blutrot die Lippen des Mädchens, an die Harvey denkt, im Rausch der Wellen. «Melody, oh Melody…» Rushmore im Rausch. Im Blutrausch. Er hat ihn im Blut, in den Venen, die pumpen, im Rhythmus des Motorenratterns. Rattern und Knattern, ein treibender Takt. Die Wellen schlagen gegen das Boot und plötzlich vor ihm: er, der Octopus und Harvey weiss, das ist der Moment. Das ist das Jetzt, das Alles oder Nichts, kein gestern und kein Morgen nur Harvey und der Rausch, der Blutrausch und der Mond, der Blutmond und der Octopus, das Tanzen am Abgrund, über der Tiefe beginnt…  Harvey Rushmore & the Octopus ist ein audiovisuelles Abenteuer, ein Rock’n’Roll ExploitationMovie, ein in atemlosem Takt runtergehackter Schundroman voller verzerrter Cliffhanger, vulgär gehauchter Nacktszenen und schnoddrig getrommelter Kneipenschlägereien. In Harvey Rushmore & The Octopus steckt alles drin, was die Untergrund-Kunst der 60's und 70's ausgemacht hat.  2015 gegründet um die Bühnen dieser Welt zu erobern, retten Harvey Rushmore & The Octopus mit ihrem lasziv-aggressiven Sound zwischen Garage, Psych und Kraut den Rock’n’Roll vor seiner Selbstkastration. Und lassen Dich dazu tanzen, schwitzen und keuchen im Rausch.

 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 8€



Links:
Harvey Rushmore & The Octopus




Harvey Rushmore & The Octopus

Dienstag , 9. Mai

The Shivas (USA) / The Okay Men (D)


Rock´n´Roll / Moped Surf

The Shivas are a rock and roll band from Portland, Oregon formed in 2006. With mountains of reverb and walls of feedback they have since rolled their swirling dance party throughout many countries around the world. The Shivas have released 5 LPs, a 7” EP and various short run cassettes. They have been featured at festivals such as SXSW, Austin Psych Fest and Levitation Vancouver (BC Canada), as well as having toured or appeared with the likes of The Dandy Warhols, Spiritualized and La Luz.


Die Kölner Band "THE OKAY MEN" tourt seit einiger Zeit durch das nächtliche Köln und überzeugt mit ihrem "Moped-Surf" auf spontanen Open-Air-Gigs


Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€



Links:
The Shivas
The Okay Men



The Shivas

The Okay Men