Dienstag , 26. Juni

The Void Union (USA) / Masons Arms (D)


Jamaican Jazz to Tradska / Reggae & Rocksteady

The Void Union, der ewig währende Geheimtipp der Tradska & Jamaican Jazz-Szene aus Boston, US, kommt endlich wieder nach Europa.
Mitte Juni bis Anfang Juli wird das wechselnde Quintett, zusammen mit DJ und Sänger Riki Rocksteady, der auch auf dem neuen Album gefeatured wird auf Tour sein.
Es gibt weltweit kein Ensemble, das den jamaikanischen Ska so jazzy zelebriert wie The Void Union. Gleichermaßen werden die Shows als tanzbare Parties präsentiert. The Void Union liefern DIE Jamaican Ska&Jazz-Party schlechthin. 
Mit Riki Rocksteady steht der Band diesmal eine "Frontsau" bevor, die für den Knalleffekt der Band garantiert!!!

 

Masons Arms kommen aus Köln und treten an, um der Welt zu zeigen, dass Musik aus Jamaika und deutsche Texte bestens harmonieren können.
Inspiriert vom Reggae und Rocksteady der 60er Jahre spielen sich Masons Arms schnell in alle Herzen nicht nur traditioneller Musikliebhaber der kleinen Insel.
Mal relaxt, mal rau aber immer authentisch und tanzbar.
Eine groovende Rhythmussection mit dreckiger Orgel und deutscher Gesang:
Hier kommen Masons Arms!
 

Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 10€



Links:
The Void Union
Masons Arms



The Void Union

Masons Arms
Donnerstag , 28. Juni

The Space Cossacks (USA)


Surf, Garage, Rocknroll

The SPACE COSSACKS are 90s surf legends and one of the best surf bands. 

The Space Cossacks sound is a wild and powerful blend of moods. The band's songs are intense, aggressive, moody, intricate yet accessible, beautiful and "other-worldly". A sound that's not easy to describe: pretty amazing (and loud) set of surf music, extremly powerful.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 10€



Links:
The Space Cossacks




The Space Cossacks

Freitag , 29. Juni

Notgemeinschaft Peter Pan (D) / Pinguin Flugschau (D)


DIY Punk / Punkrock

„NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN" aus Hamburg. 2009 von vier adoleszent anmutenden Dreisigjährigen, aus der Not heraus gegründete Musik-Gemeinschaft, die sich ursprünglich die Wiederbelebung des 4-Akkorde-Pogopunk vorgenommen hatte und dann irgendwie bei Deutschpunk mit Hardcorekante und Emoecken gelandet ist.
Das mittlerweile auf drei Lost Boys verjüngte Kollektiv macht nach eigener Definition „DIY-Punk“, der sich in Form und Inhalt ganz klar linkspolitisch äußert und über das reine ‚Musikmachen‘ hinaus geht.
Bis heute folgten gern angenommene Einladungen zu Solikonzerten, kleinere und größere Touren mit insgesamt über 150 Konzerten, eine Demo-CD, eine Split-LP mit Maison Derrière, einer 7inch, einem Tape und zwei Alben.
Über das gesamte Jahr 2017 bastelt die Notgemeinschaft nun am dritten Album, weshalb nur sehr eingeschränkt live gespielt wurde.
Im Februar 2018 geht es erneut ins Studio und im September soll das dritte Album erscheinen.
Dabei waren sie eigentlich alle längst zu alt für den Scheiß…“


Pinguin Flugschau ist Punkrock aus Köln Mülheim.


Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 8€



Links:
Notgemeinschaft Peter Pan
Pinguin Flugschau



Notgemeinschaft Peter Pan

Pinguin Flugschau
Samstag , 30. Juni

The Darts (USA)


Garage, Rocknroll

THE DARTS (US) are an all-grrrrl  garage-psych-rock supergroup featuring Nicole Laurenne( The Love Me Nots, Motobunny, Zero Zero), Rikki Styxx (The Two Tens, The Dollyrots, TheeOutta Sites), Christina Nunez (The Love Me Nots, Casual Encounters, The Madcaps), and Michelle Balderrama (Brainspoon).
The band formed in early 2016 when, after watching each other’s bands from the sidelines for years, Nicole and Michelle realized there was no good reason why they shouldn’t just startwriting songs together already.

"If you want your adrenalin to stream faster, if you want your senses to go bananas, if you want your limbs to move in unknown directions, I have the perfect band, right here, to do the job even better than you ever hoped for. Here are THE DARTS! An outspoken, quick-witted, full-female powerhouse. A high-voltage rock and roll turbine. The hottest gang in town. The most exciting band of 2017." (Press)


Einlass: 20h; Beginn: 22h, Eintritt: 10€



Links:
The Darts




The Darts

Dienstag , 3. Juli

Nine Pound Hammer (USA) / The Gasoliners (D)


Rock/Country/Southern Rock/Cowpunk/ Rawk’n’Roll

NINE POUND HAMMER, founded by Blaine Cartwright (guitar also in Nashville Pussy ) and Scott Luallen (vocals), rose from the flatlands of Owensboro, Kentucky in 1985, fully possessed in spirit of their heroes the Ramones, Cash, Bruce, and tons of BBQ. The first LP, " The Mud, the Blood, and the Beers" caught the ear of the BBC's John Peel, and roped in many critical raves ("the Ramones in a pickup" Billboard).

That launched a ten year ride that landed them on the legendary Crypt Records, to record " Smokin Taters" (1992) and "Hayseed Timebomb" (1994). Intense roadwork made them family to thousands of fans in the states and Europe, even Japan got a taste in 96. Skateboard legend Tony Hawk also snatched up the smash "Run Fatboy Run" for his video game. A burnout break saw Blaine form the notorious NASHVILLE PUSSY, and finally in 2003 they reunited for the triumphant "Kentucky Breakdown" on Acetate Records.

"Sex ,Drugs, and Bill Monroe" 2005 followed, and the band penned "Carl's Theme" for the AQUA TEEN HUNGER FORCE movie soundtrack, along with the intro song to the cult classic "12 OUNCE MOUSE" on Adult Swim. Scott even wrangled a role on the show as corndog farmer "Roostre."

The release "Country Classics" in 2010 rounded out the gloriously erratic decade, punctuated by more selfimposed crises and exiles.

Rising again out of the topsoil, the  latest"BLUEGRASS CONSPIRACY," produced by Brian Pulito on Nitosonic Records, brought original drummer Rob Hulsman, bassist Mark Hendricks, and guitarist Earl Crim back to the fold. Following a successful and widely supported  PledgeMusic campaign and

record release, the band is focused on 2016 and beyond to awaken

the masses to the BLUEGRASS CONSPIRACY!!

 

"Immer Vollgas, nie bremsen !!!!" Getreu diesem Motto walzen THE GASOLINERS aus der Ruhrpott-Metropole Lünen/Dortmund seit Anfang 2004 ihren Weg durch die einschlägigen Clubs des Landes. Das treibende Fundament bilden Elmaroxs (drums) & Andy (bass). Dazu schneidende Gitarrenriffs von Roman und die brachialen Vocals von Sikko. Dies ergibt die ehrlichste und direkteste Form des Rawk’n’Roll der Straße. Die Performance der Band ist krafttreibend & schnörkellos und die Hooklines der Songs bohren sich unaufhaltsam ins Hirn.
Seit mehr als 3 Jahrzehnten rocken die einzelnen Mitglieder nun schon auf diesem Planeten und spielten mit früheren Bands auch überregional (u.a. Italien, England, USA, Holland...). Dabei teilten sie sich die Bühne und standen Auge in Auge mit namhaften Größen wie Poison Idea, Nashville Pussy, Cocksparrer, Antiseen, D.O.A., Nine Pound Hammer, Fang, The Generators…. um nur einige zu nennen.

So, feed the fire with gasoline !!!

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 15€



Links:
Nine Pound Hammer
The Gasoliners



Nine Pound Hammer

The Gasoliners