Menü
Donnerstag, 19. August

Arna Rox and The Truckstops

Blues / Rock / Accoustic-Set

Arna Rox and The Truckstops sind eine Blues-Rockband aus Melbourne, Australien. Frontfrau Arna Rox ist berühmt für ihre energiegeladene, ungehobelte, ehrliche, wilde Bühnenpräsenz und beherrscht den Raum mit ihrer ebenso rauen wie heiseren Stimme.

 

Einlass 19h, Beginn 20h, Eintritt frei, Hut geht rum!

Alles unter den geltenden Corona-Vorschriften!


Tischreservierungen sind unter sonicballroom@yahoo.com möglich / zu empfehlen!



Links:
Arna Rox and The Truckstops


#

Arna Rox and The Truckstops

Donnerstag, 19. August

Tankus The Henge [UK]

Fällt aus!

"I've been speaking to the band and also monitoring the situation in the UK very closely. The country is a madhouse and is about to shoot itself in the foot big style, unfortunately.
The safest thing to do by far, is to postpone these dates in August. I hate to say it, but the UK is about to hit the shit fan and we're stuck here in the middle of it.
I doubt we will be able to leave the country to tour this year."



Links:
Tankus The Henge


#

Tankus The Henge

Freitag, 20. August

North Alone

Accoutic-Punk-Duo

NORTH ALONE stehen für großartige, unerwartet international klingende, eigenständige Songs im
Spannungsfeld von Punkrock, Heartland- und Acoustic-Punk. 
Das Songwriting auf ihrem jüngsten Album „Punk Is Dad“ ist, trotz des Folk-Violinen-Punk-Gewandes,
so sehr FAT WRECK Schule, dass nichts mehr geht und erinnert sehr oft, sehr angenehm an die
Melodien von NO USE FOR A NAME, BRACKET oder FACE TO FACE. 
Freunde des 90er Punkrocks werden hier ebenso begeistert sein wie Anhänger von Chuck Ragan,
Dave Hause oder Frank Turner.
Also rein ins alte DESCENDENTS T-Shirt, Fäuste in die Luft und Tränen in die Holzfällerhemd-Knopflöcher!

Heute im Biergarten in der romantischen Accoutic-Punk-Duo Version!

 

Einlass 19h, Beginn 20h, Eintritt frei, Hut geht rum!

Alles unter den geltenden Corona-Vorschriften!


Tischreservierungen sind unter sonicballroom@yahoo.com möglich / zu empfehlen!



Links:
North Alone


#

North Alone

Samstag, 21. August

The Jancee Pornick Casino

Ausverkauft, keine Reservierungen mehr möglich!

Das PORNICK CASINO mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60's Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancee's furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von BRIAN SETZER mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Slava's Killerbass und Chris und Stevie's Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.

 

Einlass 19h, Beginn 20h, Eintritt frei, Hut geht rum!

Alles unter den geltenden Corona-Vorschriften!

 

Ausverkauft, keine Reservierungen mehr möglich!



Links:
The Jancee Pornick Casino


#

The Jancee Pornick Casino

Donnerstag, 26. August

Alumine Guerrero [FRA]

Folk - Balkan gypsy cumbia Argentinian crazyness - electrofolk

Als Tochter argentinischer Folkloristen hatte Aluminé Guerrero schon von klein auf eine besondere Beziehung zur Musik, und das hört man der Singer-Songwriterin an. Angefangen als Straßenmusikerin über Fernsehauftritte in Argentinien, lebt und musiziert sie jetzt in Toulouse. Ihre melodischen Songs erzählen von dieser musikalischen Reise.

 

Einlass 19h, Beginn 20h, Eintritt frei, Hut geht rum!

Alles unter den geltenden Corona-Vorschriften!

 

Tischreservierungen sind unter sonicballroom@yahoo.com möglich / zu empfehlen!



Links:
Alumine Guerrero


#

Alumine Guerrero

Freitag, 27. August

Kapelle#3

Ska

Im Jahr 2004 fanden sich in Köln sieben Bewohner der Schwerinstraße #3 zusammen, um in einer Küche bratzige 60ies Skanummern zu performen.
Eine Küche ist auf Dauer kein geeigneter Proberaum, aber die „#3“ ist im Namen geblieben! Es folgten Auftritte deren Entfernung vom Heimathafen Köln/Nippes mit den Jahren stetig wuchsen. Den Rest kann man in jeder staubigen Bandhistory nachlesen.
Druckvolle Basslinien und deftige Bläser schmettern von der Bühne und im In- und Ausland strahlen die Gesichter. Bei den verschwitzten Zuschauern bleiben nur selten die Füße auf dem Boden. Die mittlerweile 9- köpfige Band spielt mit Leidenschaft! Und ein Schmunzeln auf den Gesichtern über das, was da passiert, vereint Band und Bande.

 

Einlass 19h, Beginn 20h, Eintritt frei, Hut geht rum!

Alles unter den geltenden Corona-Vorschriften!


Tischreservierungen sind unter sonicballroom@yahoo.com möglich / zu empfehlen!



Links:
Kapelle#3


#